Logo Uniform 200

 Baden-Baden Neuweier

webmaster@musikverein-neuweier.de

Mo-So 24/7


Login

Apfelweg 5, 76534 Baden-Baden info@musikverein-neuweier.de

St. Martinsumzug in Neuweier

Gerne haben wir die Kindergartenkinder bei ihrem Laternenumzug durch das Dorf begleitet.

Abschiedskonzert

Alexander Wurz

Nachlese

Weihnachtskonzert im Schlosshof

Feuerkorb Seite 1Das mittlerweile 12. Weihnachtskonzert konnten wir am Dienstag im Schlosshof  erfolgreich zu Ende bringen. Young-Guk Lee hatte internationale Weihnachtshits einstudiert, die für viele Zuhörer ungewohnt waren, aber große Zustimmung fanden. Kurz nach 18:00 Uhr fanden sich die ersten Gäste ein, die sich an Glühwein, Glüh-Gin, oder am Wein- und Sektstand des Weinhauses Schätzle bedienen konnten. Auch die Kartoffelsuppe fand ihre Abnehmer und somit stand einem ungestörten Hörgenuss nichts mehr im Wege. Ein herzliches Dankeschön an die Musiker der Musique Harmonie Schirrhein-Schirrhoffen, die uns beim Weihnachtskonzert unterstützt haben und für die es ein letzter Auftritt gewesen ist.

Viele treue Gäste und Fans hatten wieder den Weg in den Schlosshof gefunden und geizten nicht mit Beifall. Tenor der Zuhörer: "Eine immer wieder schöne Einstimmung in die Weihnachtsfeiertage".

 

Chronologie einer Partnerschaft

Logos Neuweier Schirrhein 721963 nahm eine großartige Idee Gestalt an, im Schatten des Èlysée-Vertrages zwischen Frankreichs Charles De Gaulle und Deutschlands Konrad Adenauer, eine Partnerschaft/Freundschaft zwischen der Musique Harmonie Schirrhein-Schirrhoffen und dem Musikverein Neuweier einzugehen. Daraus erwuchs über die letzten sechs Jahrzehnte eine Freundschaft, zwischen Personen und Familien, Musikern und Musikerinnen links und rechtsElsasser des Rheins, die nun leider zu Ende geht. Im sechsten Jahrzehnt der Freundschaft hat sich die Vorstandschaft der Musique Harmonie Schirrhein-Schirrhoffen im Sommer entschlossen, mangels spielfähiger Musiker, den Verein aufzulösen. Die gesellschaftlichen Veränderungen, die sich überall in unserem Leben aufzeigen, kommen auch hier zum Tragen. Wegzug von Familien, Auswärtige Arbeitsverhältnisse, Schließung von Instutitionen, Weiterführende Schulen und Ausbildungsstätten eher weiter entfernt führten dazu, dass sich die Musikkapelle immer mehr ausdünnte und letztentlich nicht mehr spielfähig war. So kam es, dass am 19. Dezember im Schlosshof in Neuweier, die verbliebenen Musiker und Musikerinnen zusammen mit den Neuweierer Musikern, gemeinsam das Weihnachtskonzert unter unserem Dirigenten Young-Guk Lee  musizierten.

Logo und EuroBegonnen hatte alles im Jahre 1963, der Unterzeichnung des Èlysèe-Vertrages zwischen General Charles de Gaulle und Konrad Adenauer. Daraus entstand auch die Idee, eine Partnerschaft/Freundschaft zwischen der Musique Harmonie Schirrhein-Schirrhoffen und dem Musikverein Neuweier einzugehen. Unter dem Vorsitz von Bernhard Himmel und mit Unterstützung von Dirigent Richard Lörch entstand auch 1963 die Freundschaft zum elsässischen Musikverein "Musique Harmonie Schirrhein-Schirrhoffen". 

 

Musikverein Elsass 01 09 1Bald sind die ersten 10 Jahre der Freundschaft vergangen. Zum 10 jährigen Jubiläum findet eine Kranzniederlegung in Schirrhein-Schirrhoffen durch die beiden Vorsitzenden, Xavier Reymann und Gerhard Seiter statt.
1974 begeht die Musique Harmonie das 25 jährige Jubiläum ihres Bestehens. Selbstverständlich feiern auch die Freunde aus Neuweier mit, die Musikkapelle gestaltete das Frühschoppenkonzert und auch am Nachmittag wurde noch kräftig musiziert. Über die Mittagszeit waren die Musiker bei Gastfamilien eingeladen, wobei "kräftig aufgetischt" wurde.
1975 feiert der Musikverein Neuweier mit einem Festbankett und einem Bezirksmusikfest sein 75 jähriges Jubiläum.
1976 wird in Neuweier Richard Lörch als Dirigent verabschiedet und zum Ehrendirigent ernannt. Nachfolger wird der aktive Musiker und bisherige Vizedirigent Hans Himmel.

 

1988 Moet ChandonDas 20 und 25 jährige Jubiläum zwischen den beiden Vereinen, sowie ein gemeinsamer Ausflug in die Champagne, nach Reims und nach Paris prägte dieses Jahrzehnt.
Am 26. März 1983 findet ein Frühlingskonzert der Musique Harmonie Schirrhein-Schirrhoffen anlässlich des 20 jährigen Jubiläums statt. Auch politische Vertreter der Stadt Baden-Baden waren mit zu diesem Festakt gekommen und betonten die Bedeutsamkeit dieser Freundschaft.
Am 26. November fand das Gegenstück dieser Veranstaltung in Neuweier statt. Mit einer Winzerkellerbesichtigung und anschließendem gemütlichen Beisammensein war es ein Tag, diese Freundschaft weiter zu vertiefen. Die neu formierte und neu eingekleidete Jugendkapelle, umrahmte unter Dirigent Hans Himmel dieses Beisammensein musikalisch.

1988 fand das 25 jährige Jubiläum der Freundschaft zwischen den beiden Vereinen statt. Dieses Jubiläum wurde im März 1988 mit einem Dopppelkonzert in Schirrhein-Schirrhoffen gefeiert und im Mai 1988 folgte ein Doppelkonzert in der Turn- und Festhalle in Neuweier. Beide Veranstaltungen waren sehr gut besucht, auch von der politischen Prominenz.

Im August folgte dann eine dreitägige Reise mit zwei Bussen in die Champagne und nach Paris, die Andrè Reymann und Winfried Meier organisiert hatten. Die berühmte Chamapgnerkellerei "Moet & Chandon" wurde besichtigt, auch das eine oder andere Gläschen konnte verköstigt werden. Nach einer Besichtigung von Paris stand nach einer "weinfröhlichen Nacht" die Weiterfahrt nach Reims an, wo wiederum die weltbekannte Champagnerkellerei "Pommery" und die Kathedrale besichtigt wurden. Den Abschluss dieser Reise bildete ein vorzügliches Abschiedsmahl, das die elsässischen Freunde zu Hause vorbereitet hatten.

Im Alter von nur 66 Jahren verstarb im November 1988 der Mitbegründer der Freundschaft und Ehrenpräsident der Musique Harmonie Schirrhein-Schirrhoffen, Xavièr Reymann. Mit einer Kranzniederlegung und dem gemeinsam gespielten Lied "Ich hatt einen Kameraden" verabschiedete man sich von ihm.

 

Keramikteller 30 JahreGanz im Zeichen der 30 jährigen Vereinsfreundschaft stand dieses Jahrzehnt. Zunächst konnten wir aber mit unserem Dirigenten "15 Jahre Hans Himmel" gebührend feiern.

Am 8. Mai 1993 gestaltete der Musikverein Neuweier sein Frühjahrskonzert unter seinem Dirigenten Hans Himmel nach dem Motto: "Ein europäischer Abend". Im Rahmen des Konzerts verlieh die Vorsitzende der Europaunion, Britta Heetel den beiden Vereinsvorsitzenden Andrè Reymann und Winfried Meier die Partnerschaftsmedaille in Silber. Sie bedankte sich für das langjährige Bemühen um das Zusammenwachsen der beiden Staaten.

1994 feiert unser langjähriger Ehrendirigent Richard Lörch seinen 85. Geburtstag.

 

 

 

 

 

Fortsetzung folgt

 

Christkindlesmarkt in Baden-Baden

IMG 4350Auf dem Weihnachtsmarkt in Baden-Baden zu musizieren ist immer etwas besonderes. Und dieses mal ganz besonders, war es doch der erste Auftritt unseres neuen Dirigenten Young-Guk Lee mit der Musikkapelle Neuweier. Am Nikolaus- und Familientag war der Christkindelsmarkt gut besucht und wir konnten unser neues Weihnachtsprogramm zu Gehör bringen.

Von O Sanctissima über  La Nuit des Cloches (Nacht der Glocken) bis Christmas On Broadway als Abschluss waren wir weihnachtlich international unterwegs. Die Zuhörer dankten es mit viel Beifall. Für uns ein schöner Start in die weihnachtlichen Auftritte.

Weihnachtsfeier und Vereinsschießen

01 Weihnachtsfeier2023Einen schönen und gemütlichen Abend erlebten die Musiker und Musikerinnen zusammen mit den Senioren gestern Abend im Schützenhaus in Neuweier. Das Kameradschaftsteam hatte zur Weihnachtsfeier mit angegliedertem Vereinsschießen geladen und fast alle konnten dabei sein. Zum Einstieg einen heißen Glühwein, dann Schnitzel mit Spätzle und Salat, vom Schützenhausteam wie immer bestens zubereitet und bewirtet. Im Anschluss daran konnten wir uns voll auf das Schießen konzentrieren. Was es gebracht hat, oder wie erfolgreich wir waren, werden wir erst im Neuen Jahr erfahren. Auf jeden Fall hat es großen Spaß gemacht. Knifflige Fragen galt es dann im schon fast traditionellen Quiz zu beantworten, bevor wir uns dann an den süßen Nachspeisen versuchten, die unsere Mädels gezaubert hatten. Suma sumarum ein schöner und erfolgreicher Abend.

Ein herzliches Dankeschön dem Team des Schützenvereins das uns rundum bestens betreut hat. 

 

 06 Weihnachtsfeier2023 101 Weihnachtsfeier2023

2023.11.09 Robert Blödt NachrufAm 9. November ist unser Ehrenmusiker Robert Blödt im Alter von 90 Jahren verstorben.

Die Trauerfeier hat am 21. November um 11:00 Uhr in der St. Michaelskirche in Neuweier stattgefunden.

2023.08.21 Winfried Meier NachrufDie Trauerfeier hat am Freitag, 25. August 2023 um 15:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael in Neuweier stattgefunden.

...das allerletzte Konzert mit Alex, toller Abschluss

Gratulation 100 Jahre Musikverein Sinzheim

Heute hatten wir nochmals ein tolles Erlebnis mit Alex bei seinem allerletzten Auftritt mit dem Musikverein Neuweier.  Zum 100 jährigen Jubiläum des Musikvereins Sinzheim  konnten wir noch einmal zeigen, wie Alex unsere Musikkapelle zu einem tollen Klangkörper geformt hat. Der Beifall der vielen Gäste hat allen gut getan, es war ein schöner Sonntagmittag und zum Schluss wurde es nochmals richtig emotional. Dass es unserem Moderator Markus vor Rührung die Stimme verschlägt, erlebt auch man nicht alle Tage.

Danke Alex

Nun gehen wir bis 6. September in die Sommerpause, ab 7. September steigen wir mit unserem neuen Dirigenten Young-Guk Lee wieder in die Probenarbeit ein (hierzu in Kürze mehr).

 

  • Patrick mit dem Alten Dessauer
  • Gerold und Albrecht mit Up where we Belong
  • Auch ein Klassiker unserer 14 Jahre: Das Original Dixieland Concerto
  • Der Klassiker: Die Löffel-Polka mit Albrecht Seiter

    zu den Bildern

     

    Emotionale Momente
    Ein grandioses Konzert mit Gänsehautfeeling

    Mit Blitz, Donner und viel Wasser, so wurde wahrscheinlich schon lange nicht mehr ein Dirigent verabschiedet. Eine Dramaturgie, die nicht zu überbieten wahr. Doch der Reihe nach...

    2009 Alex2009 hat Alexander Wurz als junger Dirigent die Musikkapelle Neuweier übernommen und in dieser Zeit zu einem großartigen Klangkörper geformt. Heute nun war der Zeitpunkt der Verabschiedung gekommen, Alex wird sich beruflich verändern und neue Wege gehen.

    In den Musikproben seit Beginn des Jahres wurde ein abwechslungsreiches und interessantes Konzertprogramm einstudiert. In Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Familie Schätzle konnte mit dem Schloss Neuweier wieder eine stimmungsvolle Lokation gewonnen werden.

    Mit Evening at Pops von John Williams und in einem Arrangement von John Higgins wurde der Konzertabend musikalisch begonnen.

    Vor Beginn des Konzertes wurde Denise Wurz für 25 Jahre aktives Musizieren von Tobias Wald (Präsident des Mittelbadischen Blasmusikverbandes) und dem02 Abschiedskonzert Vorsitzenden Michael Oser mit der Silbernen Ehrennadel des Blasmusikverbandes Mittelbaden geehrt. Auch Rolf Meier wurde für sein vielseitiges und langjähriges Engagement zum Ehrenmusiker ernannt und erhielt einen handgeschmiedeten Notenschlüssel unseres Schlossermeisters Albrecht Seiter.

    04 Abschiedskonzert ergebnisAls Moderator konnte wieder Andreas Hacken gewonnen werden, er hatte bereits 2010 das erste Konzert von Alex moderiert und war nicht unwesentlich an der damaligen Verpflichtung von Alex als Neuweierer Dirigent beteiligt. Er führte kompetent und humorvoll durch den Abend und fand immer die richtigen Worte zu den entsprechenden Konzertstücken und Ereignissen.   

    Mit Elsa`s Procession to the Cathedral von Richard Wagner, ein wunderschöner und festlicher Titel, wurde das Konzert fortgesetzt.

    Als erster Solist des Abends setzte sich Patrick Meier bei der Polka für Trompete von Adam Hudec in Szene, eine technisch anspruchsvolle Komposition die Patrick glänzend meisterte.

    Cordilleras De los Andes von Arie Malando brachte südamerikanische Rhythmen ins Spiel, bei denen insbesondere die Abteilung Percussion gefordert war. Mit dem Marsch Großherzog Friedrich von Baden von Karl Häfele wurde in die Pause übergeleitet.

    Mit dem Musikstück Das Boot von Klaus Doldinger und dem Arrangement Das Boot Schriftzugvon Walter Ratzek und nach dem gleichnamigen Antikriegsfilm setzte sich nach der Pause das Konzert fort. Mystisch und aufregend, begleitet durch Ausschnitte aus dem Film auf der großen LED-Leinwand, wurden die Zuhörer mitgenommen in die Weiten und Tiefen der Meere unter größter Gefahr und Anspannung.

    ...und hier geht es zu den Bildern

    und zum Pressebericht

    Senioren-Musikanten-Hock

    IMG 3288aEine runde Angelegenheit war wieder der diesjährige Senioren-Musikanten-Hock. Es gab wieder viel zu erzählen, trifft man sich doch in der Runde nicht allzu oft. Stattliche 750 Jahre Lebenserfahrung waren zugegen, dementsprechend gab es viele Anekdoten und Lebensweisheiten zu berichten.

    Gratulation zum Jubiläum

    100 Jahre Musikverein Baden-Baden Balg

    Auch der Musikverein Neuweier unter der Leitung von Alexander Wurz konnte über den Sonntagmittag zur Unterhaltung der Besucher des Jubilkäumsfestes beitragen.

    Seite 1 von 4

    Projekt HaLT

    LOGO HaLT

     

     

    Wir sind durch das Projekt HaLT als jugendreundlicher Verein zertifiziert.

    Über uns

    Wir sind eine Blasmusikkapelle aus Neuweier, im schönen Baden-Badener Rebland.
    Wir spielen gerne traditionelle und moderne Blasmusik. Seit September haben wir einen neuen Dirgenten und sind nun in der Eingewöhnungsphase.

    News

    Die ersten Auftritte mit unserem neuen Dirigenten Young-Guk Lee haben stattgefunden und guten Zuspruch gefunden.


    Am 7. Januar hat unser unser erster Auftritt im Neuen Jahr stattgefunden. Wir durften den ökumenisch-kommunalen Neujahrsempfang in der Turn- und Festhalle in Neuweier musikalisch begleiten.

    Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Mit dem Besuch unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.